Telefon

Besuchen. Reisen. Staunen.

Kindergartenkinder im Orientexpress

Musikgarten Mannheim, Phase 2 von 3 bis 5 1/2 Jahren

Ist Ihr Kind dem Entwicklungsstand nach in der Lage, die Musikstunde ganz ohne Eltern mitzuerleben? Natürlich in einer Kindergruppe. Dann ist es jetzt reif für den Orientexpress! Der erste große freie Schritt in den Musikunterricht ohne Eltern.
Der Orientexpress ist der Nachfolgekurs der Musikexpedition und zielt nun etwas intensiver auf die musikalische Orientierung ihres Kindes. Ein Einstieg ohne vorher schon an einem Kurs teilgenommen zu haben ist im Musikgarten Mannheim, Phase 2 dennoch jederzeit möglich.

Während es bei den ersten beiden Kursen noch auf die altersgerechte Ausbildung eines musikalischen Grundstockes ankommt und vor allem voller Freude neues und altes Liedgut aufgebaut wurde, befasst sich der Musikgarten Mannheim, Phase 2 Kurs noch intensiver mit den Fertigkeiten, Potentialen und der Motivation des musikalischen Individuums. Je besser es gelingt im Unterricht ein ungezwungenes, aber dennoch lernwilliges Umfeld zu schaffen, desto leichter ermöglicht es dies der Musikalischen Früherzieherin, ihr Kind für eine eventuelle spätere Instrumentenwahl einzuschätzen. Gelingt dies noch nicht konkret – weil Kinder ja gerne verpielt sind und dies ja auch so sein soll – bietet sich im Anschluss an diesen Kurs auch das Instrumentenkarussell als Erörterung der Instrumentenliebe an. Darin hat Ihr Kind dann den Vorteil, dass es noch vor dem doch relativ „ungewohnten“ Einzelunterricht, mehr Sicherheit und Selbstvertrauen erwerben kann.

Wie auch im Krabbelzug und in der Musikexpedition beginnt jede Stunde mit einem Begrüßungslied und endet mit einem Abschiedslied. Während des Unterrichts werden die Kursziele und Kursinhalte mit allen musikalischen Möglichkeiten freudig und spielerisch verfolgt.

Kursziel:

  • Möglichkeit Eigenschaften der Instrumente kennenzulernen
  • Vorbereitung auf den Ablauf des Instrumentalunterrichts
  • Erkunden persönlicher Potentiale, Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Erkunden der Motivations- und Frustrationstoleranz und des Durchhaltevermögens an unterschiedlichen Instrumenten
  • Sensibilisierung des motorischen Apparates und des Gehörs
  • Fundierter Ausbau alten und neuen Liedgutes
  • Verfolgen einer/mehrer Unterrichtsstunden mit konkreten Zielen
  • Annäherung an Themenbezogenen Unterricht

Kursinhalte:

  • Beobachtung des rhythmischen Vermögens, der Gehörleistung, der Handhabung verschiedener Instrumente
  • Ausbau der instrumentalen Fähigkeiten an ihnen
  • Erkunden von Motivation, Übeverhalten, Ausdauer, Lernfähigkeit
  • Erkunden der eigenen Frustrationstoleranz und der Bereitschaft zum baldigen Instrumentalunterricht
  • Zahlreiche Übungen, Spiele, Tänze
  • Besuche des Fachunterrichts, Kennenlernen der Instrumentenvielfalt

Möchten Sie den Kurs gerne in Ihrem Kindergarten anbieten? Sprechen Sie uns an, wir sind darin sehr erfahren und derzeit wöchentlich in über 30 Einrichtungen anzutreffen.

Gruppengröße: 6 – 12 Kinder
Alter: 3 Jahre bis 5,5 Jahre
Dauer: 45 Min/ Woche
–>Preisliste<–

Wir freuen uns über Ihr Interesse und über begeisterte Kindergesichter!

Share
Share
Translate »