Telefon

Sylvia Rolke

Kommunalwahl Mannheim 2019 – Sylvia Rolke

Ihre Kandidatin der Mannheimer Liste #18 für die Freien Wähler

Sylvia Rolke Kommunalwahl Mannheim 2019 –Mannheimer Liste
Mein Mannheim ist seit 35 Jahren meine Heimat. Meine Einzige. Und daher ist es für mich sehr wichtig diese Stadt, in der ich die meiste Zeit meines Lebens verbringe, aktiv mitzugestalten.

Woher ich komme…

Vor 35 Jahren kam ich als 5 jähriges Mädchen (Schweizerin/ Französin) nach Mannheim, nachdem ich vorher in Südamerika, Lima lebte, davor in Bujumbura (Burundi) und in Nairobi zur Welt kam.

Wurzeln in Afrika und Peru

Mein Vater, Ingenieurabsolvent der Hochschule Mannheim – mit höchstem Lob als bester Ingenieur seines Jahrgangs ausgezeichnet – war als Spezialist für Wasserkraftwerke tätig und baute in vielen Ländern der Welt Wasserkraftwerke zur alternativen Energiegewinnung.
Als Tochter eines Entwicklungshelfers und Diplomaten erlebte ich in jungen Jahren eine Art Vagabundendasein, bis meine Mutter entschied, endlich sesshaft werden zu müssen.

Also kamen wir als 5-köpfige Familie – mit ganz genau zwölf Koffern – am Frankfurter Flughafen an. Das Ziel meiner Mutter, hier in Mannheim unsere Wurzeln aufzuschlagen, sollte von nun an mein Mannheimer Dasein bestimmen.

Als Neuankömmlinge, mit nicht vollständig deutscher Herkunft – aber multinationalen Erlebnissen, mussten wir uns schnell integrieren, Deutsch lernen, denn wir sprachen bis dahin nur Spanisch, Französisch und etwas Kisuaheli.

Kommunalwahl Mannheim 2019

Neuankömmlinge in Mannheim

Das gelang uns recht schnell, denn in Mannheim angekommen, bestimmte unsere schwäbischstämmige Oma, aber Mannheimerin durch und durch, mit einem Faustschlag auf den Tisch: „Ab jetzt wird nur noch Deutsch gesprochen!“… denn sie verstand kein einziges Wort, das wir sprachen.

Fortan geschah, was Oma sagte.

…wer ich bin…

Ihre Wahl Listenplatz #18 für den Gemeinderat Mannheim

Beim Ideen sammeln

Mitten in der Stadt, mitten im Leben

Aufgewachsen als quirliges, lebhaftes, freundliches Mädchen besuchte ich in Mannheim den Kindergarten, die Grundschule, das Gymnasium, die Universität und die Hochschule. Während meines BWL Studiums brachte ich meinen ersten Sohn, Noah, zur Welt. Er ist heute 18 und macht in diesen Tagen nun selbst Abitur.  Ab August absolviert er voraussichtlich ein freiwilliges Jahr bei der Deutschen Bundeswehr. Er hat das Glück, drei Staatsbürgerschaften zu besitzen und diese auch behalten zu dürfen (deutsch, französisch und schweizerisch).

Nach meiner Elternzeit studierte ich anschließend noch Kommunikationsdesign. Während dieser Zeit stellte ich mich den Herausforderungen einer alleinerziehenden, studierenden, selbstfinanzierenden Mutter und lernte zum Dank – am Tage meines Diplomabschlusses – meinen Mann Thomas kennen.

Gemeinsam betreiben wir eine moderne und private Musikschule in der Innenstadt Mannheim und haben mit unserer Tochter Clara und unserem Sohn Quinn viel Freude aber auch jede Menge zu tun :).
Denn egal ob Gymnasium, Grundschule oder Kindergarten, es gibt immer einen Kuchen zu backen, Vokabeln zu lernen, ein Bild zu malen…

… was mich ausmacht…

Gemeinderatswahl Mannheim 2019

Gemeinderatswahl Mannheim 2019 , Mannheimer Liste

Kreativ, neugierig, lösungsorientiert.

Es reizt mich, mich in Mannheim politisch zu engagieren weil…

  • Durch die Vielfalt an Berührungspunkten mit Vereinen, Sportstätten und unserem Bildungs- und Betreuungssystem – und natürlich auch als Unternehmerin, kann ich mir gut vorstellen, sinnvolle Beiträge für die Stadt Mannheim zu leisten.
  • Da ich „Kommunikation“ erfolgreich studiert habe, eine Leidenschaft zum Konzept entwickelte und eher kreativ einzuordnen bin, fühle ich den Impuls, als Mannheimerin für die bevorstehenden Gemeinderatswahlen/Kommunalwahlen 2019 stark gerüstet zu sein.
  • Ich kenne die Stimmen vieler Menschen in Mannheim und fände es toll, wenn ich durch das Engagement – mit den Freien Wählern der Mannheimer Liste e.V. – aber auch mit den PolitikerInnen anderer Ortung im Gemeinderat Mannheim etwas hinsichtlich derer Belange und Wünsche bewegen könnte.

… und wohin ich möchte

Kommunalwahl Mannheim 2019 als Chance

Kommunalwahlen Mannheim 2019, Mannheimer Liste,Rolke

Stark für Mannheim – Freie Wähler #18

Mannheim ist liebenswert, nicht immer aber ausnahmslos lobenswert.

  • Viele Straßen bedürfen der Aufmerksamkeit, sie gehören nicht notdürftig geflickt, sondern schlichtweg neugemacht!
  • Viele Orte sollten sicherer werden, auch um uns Frauen etwas mehr Angsträume zu nehmen und freiere Bewegung zuzulassen, viel viel mehr grün schwebt mir vor…
  • Die Verwaltung könnte man stellenweise optimieren, Wege für den Bürger verkürzen und und und…
  • Der Bund, das Land und die Städte sichern sich ihre Aktivitäten durch Steuereinnahmen; es muss aber nicht immer die „Über(be)steuerung“ das beste Mittel zum Handeln sein. Auch hier könnte man „win-win“- Ideen erörtern und nicht einfach machen, wie´s schon immer gemacht wurde.

Wer mich wählt, wählt das Neudenken, das Umdenken – auch mal um die Ecke und nicht nur an der lichtspendenden, naheliegenden Laterne.

Meine Oma pflegte mir als Kind immer zu sagen:
„Ordnung ist das halbe Leben“, als Mutter möchte ich mit Fürsorge hinzufügen „Sicherheit ein Ganzes“. Es wäre schön, wenn wir beides für Mannheim erreichen könnten.

Lasst uns unser Mannheim zu einer lebhaften, liebenswerten und leistungsstarken Stadt gestalten.
Das geht. Mit Interesse.

Kommen Sie uns besuchen. Erfahren Sie die Termine auf Instagram. Ich freue mich über den regen Austausch mit Ihrem Anliegen! 😉
Ihre Sylvia Rolke

Ihre Kandidatin für die Mannheimer Liste #18 für die Freien Wähler

Sylvia Rolke Gemeinderatswahl Mannheim 2019

 

 

 

Translate »