Telefon

Töne säen, Lieder ernten.

„TAM-TAM Kids“ TonARTe – Musikgarten Mannheim

Musikschule Mannheim, Musikgarten Mannheim

->Start neuer Kurs Instrumentenkarussell, Freitag, 29.10.21 um 16:20<-

Unsere Schule bietet mit TAM-TAM Kids im Bereich der musikalischen Früherziehung und Musikgarten Mannheim bereits ab einem Alter von einem Monat bis hin zu sechs Jahren vier konzeptionell unterschiedliche aufeinander aufbauende Kurse an:

Krabbelzug/ Musikexpedition/ Babykurse Musikgarten

Diese Kurse sind für die „Kleinen“ (1 bis 18 Monate, 1,5 bis 3 Jahre) und beinhalten verschiedene Konzepte im Sinne musikalischer Eltern-Kind-Kurse und zahlreicher Babygruppen-Ideen.
Unsere Kursleitungen variieren darin die Themeninhalte nach Jahreszeiten, Feiertagen und natürlich nach den jeweiligen individuellen Bedürfnissen aller Teilnehmenden, ein Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich.

Das gemeinsame Erleben von Musik, Tanz und Rhythmik fördert die Musikalität, das Gehör und die Koordination Ihrer Kinder und stellt eine solide und sehr gesunde Grundlage für deren weiteren Werdegang her.
Es wird gesungen, geklatscht, getanzt…und viel gelacht!

Orientexpress/ musikalische Früherziehung/ Musikgarten 2

Der „Orientexpress“ ist der nächste Schritt, erstmals „ohne Mama und Papa“ und hilft ihren Kindern bei der Suche ihres individuellen musikalischen Interesses .
Er beinhaltet erste Erfahrungen an Basisinstrumenten (orffsches Instrumentarium), setzt Notenkenntnisse und schafft rhythmische Grundlagen.
Das musikalische Gehör wird weiter gestärkt und erlangt ein grundlegendes Fundament.
Ihre Kinder erkennen verschiedene Tonhöhen, bekommen ein Gefühl für Notenwerte und musizieren zusammen aufeinander abgestimmt.
„Wir hören aufeinander!“

Erfahren Sie hierzu noch mehr in unserer  TAM-TAM-Kids-Entwicklungsschautafel.

Instrumentenkarussell : Finde das passende Instrument

Im Instrumentenkarussell starten Ihre Kinder in kleiner Gruppe direkt mit fünf verschiedenen Instrumenten (Cajon, Gitarre, Geige, Klavier und Blockflöte).
In 20 Einheiten à 60 Minuten rotieren wir alle vier Wochen zum nächsten Instrument bei unterschiedlichen Lehrkräften, daher der Name „Instrumentenkarussell“.
Die Instrumente werden mit nach Hause genommen, dort wird geübt und in der nächsten Stunde weiter verbessert. Das macht großen Spaß, spezialisiert musikalische Interessen und bereitet auf den darauffolgenden Instrumentalunterricht vor.

Kursziele sind die Findung eines möglichst „passenden“ Instruments für Ihre Kinder nach Neigung, individuellen Fähigkeiten, koordinativen Voraussetzungen und das Erreichen „musikalischer Reife.“

Was kommt danach?

Auch wenn die Gruppenkurse bis zum siebten Lebensjahr besucht werden können, bedeutet dies nicht, dass Ihre Kinder bereits schon früher (ab ca. vier Jahren) mit dem Einzel– bzw. Gruppeninstrumentalunterricht beginnen können.
Besprechen Sie die Reife, bzw.Konzentrationsfähigkeit Ihres Kindes in diesem Fall bitte mit den jeweiligen elementaren Musikpädagogen oder machen Sie sich gerne beim Zusehen ein eigenes Bild Ihres Kindes!

Für weitere Fragen vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Schulleitung, diese berät Sie und hilft Ihnen gerne!

Translate »